Close
Bikesport E-MTB

„Die Fahrtechnik – Offenbarung“ / EMTB Fahrtechnikcamp bei Stefan Schlie im Hotel Steineggerhof in Südtirol

Jeder Mountainbiker kann ein E-Mountainbike fahren ohne weitere Fähigkeiten lernen zu müssen – oder doch nicht?! 

Lesereportage über das eBike-Fahrtechnik-Camp mit Stefan Schlie im Steineggerhof vom 28.06-02.07.2017 und (m)eine EMTB-Fahrtechnik-Offenbarung

Als mein Telefon Im Mai klingelte und das Elektrorad-Magazin anrief, um mir mitzuteilen, dass ich ein E-Mountainbike-Fahrtechnikcamp im Hotel Steineggerhof gewonnen habe und darüber eine Lesereportage schreiben darf, war ich völlig aus dem Häuschen. Wie es war und was ich alles gelernt habe könnt ihr im aktuellen Sonderheft 06/2017 von Elektrorad in Zusammenarbeit mit dem Bikesport Magazin nachlesen, das am 02.11.2017 erschienen ist. 

Wer das Heft „ElektroRad E-MTB Spezial“ vom 02.11.2017 am Kiosk nicht ergattern konnte, kann es z.B. hier bestellen: http://www.elektrorad-magazin.de/magazin/ausgabe

oder den pdf Teaser hier anschauen: http://www.elektrorad-magazin.de/sites/default/files/bs4-17_e-mtb_teaser_0.pdf

Ob die Region um den Steineggerhof auch als E-Bike-Destination hält was sie verspricht, wollte ich mit Leib und Seele testen.

Dass es lustig war und ich viel gelernt habe sieht man eventuell auch auf den folgenden Facebook-Videos.

EMTB Fahrtechnikcamp mit Stefan Schlie und eine eBike-Missionierung vom Feinsten. Ein absoluter E-Bike Kritiker begleitete uns zum ersten mal auf einem EMTB ganz fiese Rampen und Spitzkehren nach oben und war erstaunt, wie anstrengend das war. Seine legendäre Reaktion nach Muskelkater und Stefans necken war: „Leck mich“! Im Nachhinein musste er aber wirklich zugeben, dass ein EMTB einfach Spaß macht und auch ziemlich sportlich gefahren werden kann.

Achtung Ihr müsst bei allen Videos den Ton unten in der Leiste extra anstellen. Wer Facebook nicht hat, kann die Videos leider nicht öffnen – aber die Bilder unten im Beitrag.

EMTB Fahrtechnikcamp im #Steineggerhof mit Stefan Schlie… eBike Missionierung vom Feinsten!

Publié par Mythos-Ebike sur samedi 1 juillet 2017

 

Im Camp haben wir nicht nur EMTB spezifische Fahrtechnik gelernt, sondern auch Skills des normalen Mountainbiken, wie zum Beispiel das dosierte Bremsen mit der Vorderradbremse im Gelände, vertieft! Ich kann so ein Camp wirklich jedem ans Herz legen, der sicher und mit Spaß unterwegs sein will.

EMTB Fahrtechnikcamp bei Stefan Schlie im Steineggerhof

Ende Juni war ich beim EMTB Fahrtechnikcamp von Stefan Schlie im Steineggerhof in Südtirol. Hier haben wir nicht nur EMTB spezifische Fahrtechnik gelernt, sondern auch Skills des normalen Mountainbiken, wie zum Beispiel das dosierte Bremsen mit der Vorderradbremse im Gelände, vertieft! Ich kann so ein Camp wirklich jedem ans Herz legen, der sicher und mit Spaß unterwegs sein will.Ich habe noch einige kurze Videos gefunden, die ich Posten werde und ein ausführlicher Bericht über das Camp kommt voraussichtlich in gedruckter Version in der nächsten Ausgabe des Elektrorad Magazins! Was sind Eurer Meinung nach die wichtigsten Fähigkeiten, die man beim EMTB fahren beherrschen sollte?#uphillflow #emtb

Publié par Mythos-Ebike sur samedi 7 octobre 2017

Nachdem ich mein „Nose Wheelie“ Versuch vom EMTB Fahrtechnikcamp im Steineggerhof in Südtirol  gepostet habe, kommt hier noch das Video vom Meister selber!

So locker, leicht und lässig wie bei Stefan Schlie hätte es eigentlich aussehen sollen – ich glaube aber, da muss ich noch ein paar Jährchen üben 😉
Wer kann’s auch so schön? Ihr dürft gerne kommentieren!

Nachdem ich mein "Nose Wheelie" Versuch vom EMTB Fahrtechnikcamp im Steineggerhof in Südtirol vor kurzem gepostet habe, kommt hier noch das Video vom Meister selber! So locker, leicht und lässig wie bei Stefan Schlie hätte es eigentlich aussehen sollen – ich glaube aber, da muss ich noch ein paar Jährchen üben 😉 Wer kann's auch so schön? Ihr dürft gerne kommentieren 😉👋#uphillflow #emtb http://www.bikeschlie.de

Publié par Mythos-Ebike sur lundi 16 octobre 2017

 

Meinen persönlichen „Uphill-Treppenstufen-Rekord“ habe ich bereits während des Fahrtechnikcamps aufgestellt. Damals gab es nur ein Foto und bekanntlich sollte man Rekorde auch ab und an wiederholen. Also sind Micha, Nino und ich einige Wochen später im August nochmals zu dieser – für mich – monströsen Treppe gefahren, als wir eh zur Singletrailtour vom Steineggerhof aus gestartet sind.

Ich gebe zu auf dem Video sieht die Treppe einiges flacher aus, als sie tatsächlich ist.

Auf Facebook habe ich bereits eine Uphill Treppen-Challenge eröffnet also rauf aufs EMTB, wer Lust hat. Mein persönlicher Rekord => 27 Treppenstufen nach oben, habe ich bisher nicht mehr übertroffen.

Auch beim zweiten mal war es wirklich nicht leicht die Treppe zu schaffen. Erst beim 4. Anlauf und mit viel Anfeuern und Selbstgespräche, um den Blick nach oben zu fokussieren hat es geklappt.

Uphill-challenge – 27 steps up is my record

Guten Morgen Ihr Lieben, die Uphill Treppen-Challenge ist eröffnet also rauf aufs EMTB, wer Lust hat.Mein persönlicher Rekord => 27 Treppenstufen hoch!Was ist Euer Treppen Uphill Rekord? Wieviele Stufen schafft Ihr mit dem EMTB?Wieder war es wirklich nicht leicht die Treppe zu schaffen. Erst beim 4. Anlauf und mit viel Anfeuern und Selbstgespräche, um den Blick nach oben zu fokussieren hat es geklappt – lachen ist erlaubt ;-)Meinen persönlichen „Uphill-Treppenstufen-Rekord“ habe ich bereits Ende Juni während des Fahrtechnikcamps von Stefan Schlie im Steineggerhof aufgestellt. Damals gab es nur ein Foto und bekanntlich sollte man Rekorde auch ab und an wiederholen. Also sind wir letzte Woche nochmals zu dieser – für mich – monströsen Treppe gefahren, als wir eh zur Singletrailtour vom Steineggerhof aus gestartet sind. Mit dem Flyer Uproc 6 habe ich mir im Uphill manches mal etwas schwerer getan als mit meinem EMTB Mondraker Ecrafty, da es anders als bei meiner Forward Geometrie doch etwas leichter mit dem Vorderrad hoch kommt! Aber geschafft ist geschafft und ansonsten ist es ein klasse EMTB, vor allem auch im Downhill!Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Publié par Mythos-Ebike sur dimanche 27 août 2017

Ich bin natürlich mega gespannt, wie der ein oder andere den Bericht in der bikesport E-MTB findet, falls er ihn gelesen hat und freue mich über jedes Kommentar unter diesem Beitrag!

Und jetzt erstmal noch ganz viel Spaß mit den super Bildern u.a. von Kurt Resch.

 

2 thoughts on “„Die Fahrtechnik – Offenbarung“ / EMTB Fahrtechnikcamp bei Stefan Schlie im Hotel Steineggerhof in Südtirol

  1. An so einem Fahrtechnikcamp würde ich auch mal gerne teilnehmen und Südtirol kommt da echt gelegen. Habe im Urlaub in Südtirol nämlich vor rund 10 Jahren langsam mit dem Biken angefangen, seit ein paar Jahren benutzte ich dann hauptsächlich das E-Bike und heuer im Sommerurlaub habe ich mir in meiner Unterkunft, dem Hotel Lindenhof, einfach mal ein E-MTB ausgeliehen. Seitdem plane ich schon wieder die nächste Südtirol Reise! 😉

    1. Hallo Johannes, ich kann es wirklich nur jedem empfehlen solch ein Fahrtechnikcamp mal zu buchen. Man lernt so unglaublich viel dazu und das ist echt Gold wert. Dann wünsche ich Dir noch ganz viel Spaß mit Deinen Urlauben in Südtirol – uns zieht es einfach auch jedes Jahr wieder dort hin zum Biken – ich kann Dich da also sehr gut verstehen ;-). Liebe Grüße Jani

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *