Close

Einige meiner Lieblingstrails in Latsch

Meine Top MTB Trails in Latsch:

Wer nur Zeit fĂŒr eine kleine Runde hat, kann sich zu Beginn den Latscher Trailzauber anschauen. Aber auch hier sollte man S1 – S2 erprobt sein und vor allem Kondition mitbringen 😉

  • Goldsee Trail

Goldseetrail MTB

Und wer den legendĂ€ren Goldsee Trail von Latsch aus machen will, kann sich von Latsch aus ein Shuttle buchen, um das hochalpine Panorama genießen zu können. Mehr dazu könnt Ihr hier in meinem Blog Beitrag lesen:

Mit dem E-Mountainbike in Latsch und La Dolce Vita im Hotel Jagdhof

Der Roatbrunn Trail ist nur was fĂŒr wirklich erfahrene (E)-Biker da er ganz schön knackige Passagen enthĂ€lt. Ich wĂŒrde sagen man muss absolut S3 erprobt sein, damit man Spaß hat, vor allem da er in den letzten Jahren eher immer schwerer wird.

Der Tschili Trail gehört zu einem absoluten Knaller auf dem wunderschönen Sonnenberg. Er ist auch technisch anspruchsvoll und nur was fĂŒr geĂŒbte Biker.

Wer auf der Sonnenseite von Latsch lieber erstmal mit etwas leichtern Passagen beginnt kann sich zuerst am Montesole Trail versuchen.

Geplante Trails:

Noch auf meinem Plan stehen vor allem die hochalpinen Touren wie z.B.:

  • Tibet-Trail.

Latsch an sich ist einfach in jedem Fall eine Reise wert. Das Wetter ist mediterran und oftmals kann man schon von MĂ€rz und noch bis in den November Schneefrei unterwegs sein. FĂŒr AnfĂ€nger ist Latsch eher weniger geeignet auch wenn mit dem Barbarossa Trail ein leichterer Trail fĂŒr MTB und eMTB Fahrer dazu kam.

4 Jahre in Folge war ich beim Womens-Camp in Latsch unterwegs und ich habe meine erste E-Mountainbike Fahrt dort unternommen. Nur gute Erinnerungen habe ich also an die Region und kann sie also auf alle FĂ€lle empfehlen.

In diesem Sinne bin ich gespannt, wie Ihr die Region Latsch findet, ob Ihr schonmal dort wart oder ob ich Euch Lust machen konnte, einmal nach Latsch oder in eines der Dolce Vita Hotels zu reisen? Ich freue mich wie immer ĂŒber Eure Kommentare oder Fragen.

Falls Ihr weitere Berichte und vor allem die zugehörigen Videos nicht verpassen wollt, tragt Euch bitte vor allem in meinen Newsletter ein und folgt mir auch auf meinen Social-Media-KanÀlen Facebook, Instagram, YouTube und Pinterest.

Liebe GrĂŒĂŸe und habt noch einen schönen Sonntag,

Jani