Close

The Chainless One – der neue Trail im Bikepark Innsbruck – Trailcheck

Ja also was soll ich sagen, nachdem wir Ende Mai ein Wochenende im Bikehotel Seppl in Mutters – ganz in der Nähe des Bikepark Innsbruck – verbringen durften, ist mir mehr als deutlich geworden, dass wir Biker auf dem Weg in den Süden unbedingt einige Tage auch in Innsbruck bzw. Mutters stoppen sollten, um die Gegend zu erkunden.

Viel Zeit hatten wir nicht aber ganz klar war, dass wir auf alle Fälle den neuen Trail “The Chainless One” im Bikepark Innsbruck mit und ohne Streamliner testen wollten. Auch unser erster Kinder E-Bike Test wollten wir an diesem Wochenende unterkriegen – hierzu kommt noch ein separater Beitrag.

Als Bikefamilie ist es nicht immer einfach geeignete Strecken zu finden, die mit Streamliner Spaß machen. Trails dürfen nicht zu ruppig sein, aber auch nicht zu langweilig sonst protestiert unser gerade fünf Jahre alt gewordene Sohnemann Nino lautstark von hinten. Er ist nämlich der Meinung, dass er nur die gefährlichsten Trails fahren will. Da er aber noch nicht die Kraft hat lange richtig aufzustehen, sollten die Trails nicht mit zu steilen Absätzen, Stufen oder Wurzeln sein. Alles andere schluckt der Streamliner mit seinen 160mm Federweg wunderbar, auch wenn Nino eben im Sattel sitzen bleibt.

Und hier kommt ihr zur offizielle Beschreibung des neuen Trails:

https://www.innsbruck.info/erleben/touren/tour/the-chainless-one.html

Das meisterliche Flow-Feuerwerk von Shaper Tom Pro. Weite Kurven und viele kleine, einfache Sprünge machen den Flowtrail zum absoluten Klassiker im Bikepark Innsbruck. Er führt derzeit von der Mittelstation bis zur Talstation der Muttereralmbahn.

Die Trails The First One und The Chainless One können direkt kombiniert werden und bieten zusammen über sieben Kilometer flowigen Abfahrtsspaß für alle Könnensstufen.

The Chainless One

  • Schwierigkeit: blau S1.
  • Charakteristik: flowig, viele kleine einfache Sprünge (Doubles, Tables, Kicker), 180 Kurven und Steilkurven, Holzbrücken, familientauglich, leicht.

Wir sind völlig begeistert von dem neuen Trail, da er mit seinen riesigen Kurven einfach nur mega Spaß macht mit dem Streamliner. Trotzdem müssen wir ganz klar sagen, dass Nino ihn noch nicht alleine mit seinem MTB geschafft hat. Die Kurven waren leider ein Tick zu steil, so dass er immer nur die Geraden dazwischen mit seinem eigenen Bike gefahren ist. Und wer den Trail kennt weiß, um wieviele Kurven wir also sein MTB geschoben haben, während Nino auf dem Hosenboden die Kurven runter gerutscht ist. Gegangen ist das nur, da die Bahn unter der Woche noch geschlossen hatte und wir mit dem eMTB hoch gedüst sind und daher nahezu alleine auf dem Trail unterwegs waren. Sonst hätten wir den Forstweg nach unten wählen müssen.

Mit dem Streamliner ist Nino aus dem Grinsen jedoch nicht mehr heraus gekommen und war unten angelangt tatsächlich total traurig weil er noch weiter Trails fahren wollte.

Für alle die einfach ein wenig Spaß haben wollen ist der Trail eine echte Empfehlung wert. Wer es kombinieren will mit einigen technischen Passagen der sollte mit der Mutteralmbahn ganz nach oben fahren und über den “The First One” bis zur Mittelstation fahren, um dort in den “The Chainless One” einzusteigen. Mit dem Streamliner empfiehlt sich das jedoch nicht da der “First One” schöne technische Wurzelpassagen beinhaltet, die uns mit Kind zu ruppig gewesen wären.

Da viele geübte Biker die beiden Trails kombinieren, muss man schon wissen, dass am Wochenende entsprechend schnelle Biker auch auf dem “Chainless One” unterwegs sind – ein Ausweichen war für uns aber zu jederzeit möglich.

Und wer sehen will wie Micha mit Nino den Trail runter geflogen ist kann das hier in der kurzen oder auch in der langen Version mal anschauen 😉

Viel Spaß damit!

kurze Version:

lange Version:

Im Übrigen bietet die Region um Innsbruck nicht nur den Bikepark, sondern ist vielmehr bekannt für grandiose Touren und Trails. Wir kommen definitiv wieder mit mehr Zeit, um die Region noch mehr unter die Lupe zu nehmen.

Und wenn Ihr weiterhin alle Neuigkeiten aus erster Hand haben möchtet freue ich mich, wenn Ihr Euch für meinen Newsletter anmeldet und mir auf meinen Social Media Kanälen folgt. Liebe Grüße an Euch und bis bald, Jani!

2 thoughts on “The Chainless One – der neue Trail im Bikepark Innsbruck – Trailcheck

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *