Close
Wisthaler, Shimano Experience Tour, Etappe2-12

Shimano E-Mountainbike Experience Tour geht in die dritte Runde!

Ja Ihr Lieben, wer meinen Blog fleißig verfolgt der weiß, dass eines unserer aufregendsten Erlebnisse in diesem Jahr, die Teilnahme bei der Shimano E-Mountainbike Experience Tour war.

Die Shimano E-Mountainbike Experience Tour ist ein Mehrtages-Event bei welchem die neuesten E-Mountainbikes, auf den schönsten und genussvollsten Touren quer durch Südtirol, getestet werden können.

Meinen ausführlichen Beitrag darüber, was wir dieses Jahr erlebt haben könnt ihr nochmal hier nachlesen.

Shimano E-Mountainbike Experience Tour geht in die dritte Runde!

So schön die Tour dieses Jahr war, so anstrengend war sie jedoch auch, da in diesem Jahr doch relativ viel geshuttelt wurde, was unglaublich viel Zeit in Anspruch genommen hat. Genau daher war es auch mein Wunsch, das man dieses Verbesserungspotential nutzt und bei einer etwaigen Neuauflage insgesamt weniger oder gar nicht mehr shutteln muss.

Und siehe da, heute trudelt die offizielle Pressemitteilung ein, dass die Shimano E-Mountainbike Experience Tour in die dritte Runde geht. Und das tolle daran ist, man hat sich die kleineren Kritikpunkte zu Herzen genommen. Tatsächlich wurden die Strecken Shuttle-frei ausgewiesen. Auch die Einteilung der Gruppen wurde noch mehr auf die Bedürfnisse der Teilnehmer in die Gruppen: Trail, Advanced und Genuss angepasst.

Zeitpunkt und Strecke

Die Shimano E-Mountainbike Experience Tour soll vom 23. bis 27.09.2019 stattfinden und wurde also von Anfang Juni in den Herbst verlegt, direkt anschließend an das Mountainbike Testival in Brixen.

Wer also die volle Dröhnung “E-Mountainbike Test” abbekommen will, kann auch beide Events miteinander verbinden.

Wer gerne in Südtirol Urlaub macht, der weiß, dass der Herbst die schönste Weitsicht für die Teilnehmer bereit halten kann.

Am 23.09.2019 wird in Brixen der Prolog stattfinden, um die Gruppeneinteilung wieder perfekt zu gestalten.

Die 1. Etappe von Brixen nach Bruneck startet dann am 24.09.2019.

Das besondere nächstes Jahr wird sein, dass die Etappenorte näher beieinander liegen und sogar die 2. Etappe dann sogar eine Nacht in Bruneck bleiben wird.

Die 2. Etappe wird am 25.09.2019 von Bruneck aus starten und nach einer spektakulären Kronplatz Runde auch wieder in Bruneck enden. Das verspricht tatsächlich viel mehr Genuss und Zeit auf dem Bike, da die Shuttlerei plus die Weiterreise an einem Tag ausgesetzt wird.

Die 3. Etappe wird am 26.09.2019 von Bruneck nach Olang geführt.

Den Abschluss bildet dann am 27.09.2019 die 4. Etappe von Olang nach Sexten, wo die dritte Shimano E-Mountainbike wieder Ihr Ende nehmen wird.

Damit entfällt leider die für mich schönste Etappe von Sarntheim nach Brixen, aber ich bin mir sicher, dass z.B. die Runde um den Kronplatz genauso schöne Momente und Ausblicke in petto haben wird. Ich finde es super, dass die konstruktive Kritik vom Organisationsteam angenommen und daraus eine solch attraktive Strecke entstanden ist.

Ich selber kann nur sagen, in den 4 Tagen sind wir so tolle Touren und Trails gefahren wie schon lange nicht mehr. Auch haben wir mit die nettesten Guides sowie Teilnehmer kennen gelernt! Die neue Strecke ohne Zeitverlust durch Beladung der Shuttles wird sicher ein geniales, entspannteres und noch viel genussvolleres Erlebnis wie dieses Jahr!

Auch besteht im kommenden Jahr weiterhin die Möglichkeit, dass Familien eine Kinderbetreuung buchen können, allerdings nur, wenn sich mindesten 5 Kinder anmelden. Dass es überhaupt ein Angebot für Familien mit Kindern gibt, ist absolut super, denn es war für Micha und mich das erste Event, an dem wir nach 5 Jahren seit Nino`s Geburt überhaupt wieder gemeinsam teilnehmen konnten. Nino hatte in der Kinderbetreuung auch seinen Spaß, auch wenn wir ihn natürlich lieber auf dem Bike mit dabei gehabt hätten – trotzdem war es schön Nino wenigstens am Nachmittag in Empfang nehmen zu können. 😉

Die Anmeldung für die dritte Shimano E-Mountainbike Experience Tour startet am Nikolaus, also am 06.12.2018 um 12 Uhr. Wer noch mehr Infos benötigt, kann alle News auf der offiziellen Homepage nachlesen.

Wer von Euch weiß denn jetzt schon, dass er teilnehmen wird? Oder ist jemand eventuell schon neugierig? Wie immer freue ich mich über Kommentare oder Fragen.

Ganz arg Liebe Grüße, Jani

 

Die Fotos hat Harald Wisthaler geschossen. Vielen Dank dafür! Ich würde mich wie immer total darüber freuen, wenn Ihr auch meinen Newsletter und meine Social Media Kanäle auf Facebook, Instagram, YouTube und Pinterest abonniert bzw. ein Like da lasst!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *