Close

“Wenn die Mutti nicht kämpft, einfach in den Hintern kneifen..” – wie unser Video vom Cobble Hopple einmal um die Welt geht…

Folgenden Appell kann ich eigentlich nur aussprechen wenn ich Euch erzähle, wie eine ungeplante Teilnahme bei einem sehr spaßigen regionalen Event – dem “Cobble Hopple” in Marbach am Neckar – Tausende von Menschen begeisterte und daher zeigt, dass sich sehr viele Menschen auch wünschen, mehr Mamas wie folgt zu sehen: nämlich tough, sportlich, mit Kampfgeist und als Vorbild für unsere Kinder im Outdoor Sportbereich.

Mit einem Schmunzeln kann ich also folgenden Appell teilen: rauf auf die Bikes Mamas und zeigt was ihr und Eure Kinder drauf habt – wir machen uns als “Bikedads” wohl ebenfalls super! 😉

Hintergrund ist ein Post, den ich am 03.10.2017 auf Facebook teilte mit folgendem Text:

Was für ein Tag! Eigentlich wollten Nino und ich ja nur den Papa anfeuern bei der regionalen sehr lustigen Veranstaltung “Cobble Hopple” in Marbach am Neckar – ganz in der Nähe von uns! Aber mein Nino hat klar und deutlich gesagt, dass er ganz sicher nicht nur zum Zuschauen hin, sondern er selbst auch starten will! Da Ebikes nicht erlaubt sind, sondern nur die Wadenakkus sind wir als Ninoexpress mit meinem Giant Reign O und Ninos Streamliner gestartet! (…)

Schon dieser Beitrag erreichte bei mir auf meiner Facebookseite mehr als 18.300 Personen und wurde durch ein Video von mir ergänzt am Tag drauf mit dem Titel:  “Wenn die Mutti nicht kämpft – einfach in den Hintern kneifen..”, da diese Worte der Kommentator Nino zurief. Hiermit erreichte ich nochmal knapp 10.000 Menschen.

Am 13.11.2017 – etwa einen Monate später – teilte “TheBikeDads” (eine echt lustige Seite für Bike-Familien und Bike-Kids) unser Video vom Cobble Hopple mit dem Text: “Rock your week like this momma and shred jr from @mythosebike -checkout her blog https://m.facebook.com/MythosEbikeblog/. ”

Und plötzlich ging unser Video um die ganze Welt. Seither hat das Video auf der Facebook-Seite von den “The Bike Dads” weit über 200.000 Personen erreicht, wurde tausende von mal geteilt und in vielen Sprachen kommentiert. Wer Facebook hat, kann sich das Video direkt hier nochmal ansehen – bitte Ton anschalten nicht vergessen – und wer nicht, kann dem nachfolgenden YouTube Link folgen.

Rock your week like thismomma and shred jr from @mythosebike -checkout her blog https://m.facebook.com/MythosEbikeblog/ ____________________Check out our website www.thebikedads.com for the best reviews of biking products for families to shred together

Publié par The Bike Dads sur lundi 13 novembre 2017

 

Manchmal sind es also die alltäglichen spontanen Sachen, die die Menschen berühren und ich freue mich über jeden Einzelnen, der durch das Video inspiriert wird.

Na klar gibt es viele Möglichkeiten mit Kindern Spaß auf dem Bike zu haben und einiges einfacher ist das Abschleppen des Streamliners mit einem E-MTB. Aber manchmal macht es doch auch Spaß aus seiner Komfortzone heraus zu kommen. Wir beide haben alles gegeben und richtig gekämpft und Ihr glaubt nicht, wieviel Spaß auch Nino hatte. Und als wir dann nochmal zur Finalrunde antreten mussten, kostete uns das ganz schön Körner, aber jede Sekunde davon hat sich gelohnt.

Wer aus der Region kommt kann sich Informationen zum Cobble Hopple hier holen:

http://www.cobblehoppel.de

Es handelt sich um ein sehr lustiges, spaßiges und kurioses Kurzrennen, dass sich auf einer kurzen Pflasterstraße steil bergauf unter johlendem Publikum abspielt. Wer die tollsten Kostüme hat wird extra gewertet. Es war sowas von lustig, dass ich jedem aus der Gegend empfehle einfach mal “Cobble Hoppel”-Luft zu schnuppern.

Und wer nochmal nachlesen mag, um was für ein cooles und lustiges Format handelt, hier ist ein super Bericht in der Marbacher Zeitung:

http://www.marbacher-zeitung.de/inhalt.marbach-radrennen-mo…

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *