Close
Welchen Bosch Antrieb für mein eBike?

Welchen Bosch Antrieb für mein eBike?

Welchen Bosch Antrieb für mein eBike kaufe ich am besten? Diese Frage stellen sich viele meine Leser.

Diese Frage hat Bosch eBikeSystems nun in einer aktuellen Pressemitteilung versucht zu beantworten.

Denn die Frage lässt sich gar nicht so einfach pauschal beantworten.

Um den richtigen Antrieb für Euch auszuwählen, solltet Ihr Euch in einem ersten Schritt vor allem überlegen, wie, wo und für was Ihr das eBike nutzen wollt. Der künftige Einsatzzweck spielt bei der Antriebsauswahl also die größte Rolle.

Aber welcher Antrieb passt denn nun zu welchem Einsatzzweck?

Bosch Active Line – ein Antrieb für entspannte eBiker

Wer am liebsten gemütlich, auf Asphalt, in der Stadt unterwegs ist, mit dem Ziel im urbanen Bereich sich möglichst flexibel fortzubewegen, dem empfiehlt Bosch eBike Systems  den “Active Line” Antrieb.

Die Unterstützung ist sanfter und nicht ganz so sportlich wie bei anderen Antrieben und soll vor allem für den notwenigen Rückenwind sorgen. Ein möglichst natürliches, entspanntes und ausgewogenes Fahrgefühl war eines der Entwicklungsziele, weshalb der Tretwiderstand jenseits der 25 km/h kaum spürbar sein soll.

Auch bei starker Beanspruchung soll die Drive Unit sehr leise arbeiten und mit Kettenschaltung, als auch mit Nabenschaltung kompatibel sein. Wer auf eine Rücktrittfunktion nicht verzichten möchte, der kann den Antrieb optional auch damit erhalten.

Bosch Active Line Plus – Antrieb für die komfortbewussten eBiker

Bosch Active Line Plus
Quelle: Bosch eBike Systems

Nicht nur der urbane Raum hat es dem komfortbewussten eBiker angetan, sondern im Vordergrund stehen, neben der komfortablen Bewegung in der Stadt, auch Ausflüge aufs Land mit moderaten Steigungen.

Etwas mehr Schwung bringt also der Active Line Plus mit, für längere Ausfahrten und kombiniert diesen mit einem komfortablen, angenehmen Fahrgefühl.

Ausgestattet mit unterschiedlichen Detektoren wie z.B. Drehmomentsensor, Trittfrequenz- und Geschwindigkeitssensor, stellt die Active Line Plus Einheit automatisch die richtige Unterstützungsstufe ein, indem sie die Eigenleistung des Fahrers an die Motorsteuerung weitergibt. Durch die automatische Einstellung der Unterstützungsstufen soll, vor allem beim Pendeln und auch bei Touren aufs Land, ein komfortables Freiheitsgefühl vermittelt werden.

Bosch Cargo Line und Cargo Line Speed – Antriebe für eine moderne nachhaltige Mobilität als Trendsetter

Bosch Cargo Line Antrieb
Quelle: Bosch eBike Systems

Wer vielleicht plant ein Auto zu ersetzen und z.B. Einkäufe und schwere Ladungen künftig mit dem Cargo-Bike zu übernehmen, der sollte sich auf alle Fälle den Bosch Cargo Line oder den Cargo Line Speed Antrieb einmal ansehen.

Gerade Lastenräder werden mit den beiden Antrieben ausgestattet, die eine leistungsstarke und flexible Unterstützung bis zu 400 Prozent benötigen. Die Cargo Line unterstützt dabei bis 25 km/h und die Cargo Line Speed bis 45 km/h.

Wer also auf der Suche nach einer kontrollierten und kraftvollen Unterstützung für ein Lastenrad ist, der hat laut Bosch eBike Systems seine wahre Freude an den beiden Antrieben. Gerade für weite Strecken gibt es auch die Möglichkeit bei einigen Modellen eine “Dual Battery” zu erwerben und damit zwei Bosch Akkus mit bis zu 1.250 Wattstunden zu kombinieren.

Bosch Performance Line – der Antrieb für die Dynamischen eBiker

Bosch Performance Line Antrieb
Quelle: Bosch eBike Systems

Wer gerne sein eMountainbike in der Stadt zum Pendeln nutzt, aber am Wochenende nicht auf seine Mountainbike Tour verzichten möchte, der kann sich auch den Bosch Performance Line Antrieb ansehen. Mit bis zu 300 Prozent unterstützt der Antrieb und sorgt damit für einen starken Energieschub in allen Trittfrequenzen.

Auch die Bosch Performance Line kann für eine progressivere Leistungsentfaltung und mehr Kontrolle auf dem Trail optional mit dem eMTB-Modus ausgestattet werden. Die Bosch Performance Line Cruise unterstützt bis zu 25 km/H und die Speed-Version bis 45 km/h.

“Dynamische eBiker und sportliche Fahrer von eMountaibikes., Trekkingbikes und Gravelbikes finden, laut Bosch eBike Systems, den idealen Antrieb für herausfordernde Touren, zügiges Vorankommen im Alltag und weite Pendelstrecken”.

Bosch Performance Line CX – Antrieb für die sportlichen eBiker, eMountainbiker

Bosch Performance Line CX Antrieb
Quelle: Bosch eBike Systems

Wer gerne abseits der Straßen auf seinem eMountainbike unterwegs ist und gerne anspruchsvolle Trails bergauf wie bergab mit kontrollierbarem Handling liebt, der wird vermutlich vor allem mit dem Bosch Performance Line CX glücklich.

Der Antrieb ist der leistungsstärkste und dynamischste Antrieb von Bosch, der auch wirklich für den Geländeeinsatz entwickelt wurde. Direktes Ansprechverhalten und eine kraftvolle Unterstützung von bis zu 340 Prozent begeistern die meisten eMountainbiker.

Durch Einschalten des eMTB-Modus passt sich die Motorunterstützung dynamisch der individuellen Fahrweise an, was zu besserer Traktion und maximalen Fahrspaß führt. Der Freilauf entkoppelt Antrieb und Getriebe vollständig, weshalb der eBiker auch effizient voran kommt, wenn der Antrieb nicht unterstützt.

Nachdem die Bosch Performance Line CX Antrieb aktuell nur noch 2,9 kg wiegt und die Baugröße um fast 50% verkleinert wurde,  lässt sie sich formschön in unterschiedlichste Rahmengeometrien integrieren. Kürzere Kettenstreben sorgen für ein wendigeres und agileres Fahren.

Wer nochmal mehr über meinen ausführlichen Testbericht zum Neuen Bosch Performance Line CX Antrieb – Modelljahr 2020 lesen mag kann das hier nochmal tun.

Und welcher Bosch Antrieb passt zu Euch und was sind Eure Erfahrungen, welcher Bosch Antrieb sich für welchen Einsatzzweck am besten eignet?

Schreibt mir gerne und kommentiert, welche Antriebe Euch am meisten begeistern und wie Eure Erfahrungen so sind.

Ich bin auf Eure Meinungen gespannt und würde mich freuen von Euch zu lesen.

Falls Ihr weitere Berichte nicht verpassen wollt, tragt Euch bitte vor allem in meinen Newsletter ein und folgt mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram, YouTube und Pinterest.

Liebe Grüße

Jani

 

2 thoughts on “Welchen Bosch Antrieb für mein eBike?

  1. Ich liebe an meinem Trek Powerfly den Performance CX. Mittlerweile bin ich damit, in knapp 2 Jahren, über 12.000 Km gefahren. Probleme hatte ich damit bisher keine. Auf dem Weg zur Firma, wie auch beim Alpencross, oder sonstige Touren, ist er stets ein zuverlässiger Begleiter. Aus diesem Grund würde ich immer wieder ein Bike mit einen Bosch Motor kaufen. Bisher bin ich aber noch keinen anderen Antrieb gefahren.
    Gruß Guenni

    1. Danke Dir Guenni für Deine Meinung und Deine Erfahrungen. Also ich denke auch wer wirklich eMountainbiken möchte mit einem Bosch Antrieb, der kommt am Performance Line CX nicht dran vorbei. Liebe Grüße zurück und weiterhin ganz ganz viel Spaß mit Deinem eMTB, Jani!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *